psv-herbstmeister-1617Der Polizei SV unterstrich seine Titelambitionen am Sonntag mit einem 3:1 Sieg beim TuS Bloherfelde II und feierte einen Tag später die Herbstmeisterschaft, da BW Bümmerstede II das Derby gegen den Krusenbuscher SV mit 2:3 verloren hat.

Florian Weber brachte die favorisierten Wechloyer, die eine bessere Einstellung als zuletzt an Tag legten, in Führung , doch die TuS-Reserve hielt gut dagegen und glich durch Paul Leask aus (56.). Dass der PSV einen Tick besser war, zeigte die Schlussphase. Fabien Zenker (81.) und Currado-David-Kinti Krismann (90.+2) machten alles klar.

Während noch vier Nachholspiele angesetzt sind, ist für die Elf von Trainer Uwe Weber ab sofort Winterpause.  Bis zum 12. März 2017, dann geht es mit dem Gastspiel bei BW Bümmerstede II in den Endspurt.  Ziel ist und bleibt die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die neue Fusionsklasse B – Staffel 3.