Sportlerwahl 2016 JJSportlerwahl 2016

2. Platz für Celina Brötje

 

Im Theater Laboratorium, das voll besetzt war, wurden die Sportler des Jahres 2016 geehrt.

Bei der 26. Auflage der von der NWZ und dem Stadtsportbund durchgeführten Wahl waren gleich in vier von fünf Kategorie Leistungssportler des Polizei SV nominiert worden. In der Kategorie der Sportler gewann PSV-Schwimmer Piet Schlörmann erstmals die Wahl (siehe hier den Bericht unter Schwimmen).

Gleich den zweiten Platz bei den Nachwuchssportlerinnen belegte Ju-Jutsuka Celina Brötje, die erstmals nominiert war. „Ich freue mich riesig über diesen Erfolg, zumal in dieser Kategorie mit 1169 die meisten Stimmen für die Siegerin Laura Kannegießer vom VfL Oldenburg abgegeben wurden. Celina gab dann mit einem Halbkreisfußtritt zum Kopf ihrer Trainerin Verena Rücker noch eine kleine Kostprobe ihrer Kampfkünste.

Bei der Wahl der Sportlerin des Jahres konnte Verena Rücker (Ju-Jutsu) den dritten Platz aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. „Ju-Jutsu ist eine Randsportart und bei dieser Konkurrenz ist dieser dritte Platz ein toller Erfolg“, freut sich die PSVerin.

Wir gratulieren recht herzlich zu den tollen Erfolgen.