DFB-Mobil beim Polizei SV Oldenburg

Am Mittwoch den 24. Oktober hatte die Fußballabteilung des Polizei SV Oldenburg Besuch vom DFB. Möglich wurde der Besuch durch das DFB-Mobil. In einem bis unters Dach vollgepackten Kleintransporter fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime, direkt an die Basis. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern, unkompliziert Praxistipps für ein modernes Kinder- und Jugendtraining zu geben, bei dem die Jugendtrainer sowie die Kinder aktiv am Demonstrationstraining teilnehmen.
Die D-Jugend des Polizei SV Oldenburgs hat sich bereiterklärt ein ca. 90-minütiges Training unter der Leitung eines lizensierten DFB Trainers durchzuführen. Währenddessen erläuterte ein weiterer Trainer den anwesenden Jugendtrainern die Inhalte der Einheit und beantwortet zudem Fragen der Jugendtrainer. Im Training wurden viele altersgerechte Grundlagen des Jugendtrainings vermittelt.
Es war für alle Beteiligten ein interessanter Nachmittag.