Vor den Sommerferien endete die Saison in der Norddeutschen Jugendliga für den PSV in den Staffeln U12, U14 und U16 erfolgreich. Die neue Saison beginnt erst im November. Der PSV wird dann mit einer U12, U14 und U18 vertreten sein. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits den gesamten Sommer über auf Hochtouren. Die Schließung des Hallenbads Eversten seit Beginn der Sommerferien erschwert eine adäquate Vorbereitung natürlich, doch davon lassen sich die knapp 40 Jugendwasserballer nicht unterkriegen. Es folgt ein Überblick in Form von Bildern über die Aktivitäten während des Sommers:

Ferienpassaktion: Ca 10 Kinder testen die Sportart Wasserball in den ersten drei Wochen in den Sommerferien:

Wasserballcamp in Georgsmarienhütte: Ca 20 Athleten aus der U12 und U14 der Nachwuchsstützpunkte Oldenburg und Georgsmarienhütte trainieren gemeinsam am Stützpunkt in Georgsmarienhütte während letzten Ferienwoche:

Die U18 verstärkt das Herrenteam bei den Turnieren in Bremen (Achterdiekcup) und Ter Apel (Niederlande, weltweit größtes Wasserballturnier):

Die Saisonvorbereitung der Jugend startet nach den Sommerferien und beinhaltet 6 Wochen Konditionstraining (Schwimmen und an Land) sowie soziale Aktivitäten (Kletterpark und Kegeln):

Am 17.09. startet nun der reguläre Trainingsbetrieb im Hallenbad Eversten. Die aktuellen Trainingszeiten sind ab sofort auf der Homepage zu finden.