Ju-Jutsu Kyu-Prüfungen bestanden

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase bestanden noch kurz vor den Sommerferien 15 Ju-Jutsuka ihre nächste Kyu-Prüfung zum gelben/orangen Gürtel.

In 16 Prüfungsfächern mussten neben den Falltechniken auch Techniken im Bereich der Block- und Schlagtechniken sowie Befreiungen aus Haltegriffe und Hebel in Kombinationen gezeigt werden. Eine besondere Herausforderung war die „freie Selbstverteidigung“, da hier vorgegebene Angriff frei verteidigt werden mussten. Übergänge zum Boden mit anschließenden Halte- und Hebeltechniken in der Bewegung im Prüfungsfach „Freie Anwendungsform“ bildeten den Prüfungsabschluss.

Es bestanden die Prüfung zum:

 5.2 Kyu-Grad (gelber/oranger Gürtel)

Ileana Dering, Bennet Göke, Ruben Jonat, Tom Kloppenburg,

Arne Luca Ravensberg, Svenja u. Silas Uecker, Felipe Koch,

Lenny Hoppe, Oskar Reil, Sarah u. Laura Wemken, Lasse de Groot,

Ennis Leonard Berber und Marco Michaelis                                                                                                                                                                   

  Herzlichen Glückwunsch!!