Bei der Wahl zu Oldenburgs Sportlern des Jahres 2017 konnten vier Sportler des Polizei-SV teilnehmen. Die Wahl wird jährlich von der Nordwest-Zeitung und dem Stadtsportbund Oldenburg organisiert und durchgeführt. Die Preisverleihung fand gestern Abend im Theater Laboratorium statt.

Bei den Nachwuchssportlern setzte sich der 12 jährige Schwimmer Erdi-Vahap Ilboga mit 2.748 Stimmen deutlich. In der Hauptklasse bei den Männern musste sich der Sieger von 2016, Schwimmer Piet Schlörmann, mit nur 123 Stimmen Rückstand dem Profi-Basketballer Rickey Paulding von den EWE Baskets geschlagen geben und belegte den 2. Platz.

Die beiden Ju-Jutsu-Sportler Verena Rücker (Hauptklasse Frauen) und Celina Brötje (weiblicher Nachwuchs) belegten beiden den 5. Platz.

Für den jungen erfolgreichen PSV-Nachwuchsschwimmer Erdi-Vahap Ilboga, der bei Jana Meints und Gernot Ingenerf trainiert, ein unerwarteter Erfolg. Mit Pokal und Urkunde fand er sich dann auch gleich heute auf der NWZ-Titelseite wieder, so dass ganz Oldenburg von seinem Erfolg lesen konnte. PSV-Vorsitzender Andreas Rehling war zufrieden mit den Ergebnissen seiner PSV-Sportler.