Mit Mercedes-Benz Senger aus Oldenburg hat man einen starken Unterstützer aus der „Nachbarschaft“ dazu gewinnen können und freut sich über 30 neue Fußbälle, die der Jugendabteilung übergeben wurden.
„Wir bedanken uns im Namen des gesamten Vereins für die tolle Aktion.
Vielen Dank vor allem an Herrn Sterthaus, der in Rheine die Kooperation ermöglicht hat und die Herrn Krause und Gniß, die uns in Oldenburg so herzlich empfangen haben. Wir freuen uns, einen so großes Unternehmen aus Oldenburg dazu gewinnen zu können“, bedankt sich Timo Treu, Fußball-Abteilungsleiter des PSV.
Frank Ernst, Jugendtrainer und Alwin Müller, Jugendobmann und Abteilungsleiter Timo Treu waren bei der feierlichen Übergabe dabei und sind sich sicher, dass der Polizei SV Oldenburg nun auch weiterhin die „PS auf der Straße behält“.