Teamfoto_Damen_2017Am gestrigen Montagabend absolvierten die Damen vom Polizei SV ihr zweites Testspiel bei den SF Littel/Hatten-Sandkrug. Bei herrlichem Wetter sahen die Zuschauen ein tolles und torreiches Fußballspiel. Die Gäste aus Wechloy kamen besser ins Spiel und dominierten die ersten 20 Minuten mit Teamplay. So ging man auch verdient mit 3:0 in Führung. Der Anschlusstreffer der Gastgeber war dann leider ein Geschenk der Gäste, da man das runde Leder unglücklich ins eigene Tor beförderte. Mit dem 3:1 für den PSV ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit erhöhte dann das Team um Trainer Gino Cicalese den Druck und man erspielte sich viele Torchancen, die man dann auch nach und nach nutzte. Am Ende siegte der Polizei SV Oldenburg auch in der Höhe verdient mit 9:2. Zwischenzeitlich erzielten die Sportfreunde Treffer Nr. 2 durch einen Foulelfmeter. Ein großes Kompliment an die Gastgeber, die sich trotz des hohen Rückstandes nicht aufgaben und bis zum Schluss kämpften.

Für den Polizei SV trafen: Laura-Sophie Matarrese (3x), Hannah Keil (2x), Swantje Eisenhauer, Lena Stührenberg, Louisa Froese und Justine-Fabienne Voogd (alle jeweils 1x).

Am kommenden Freitag steht der nächste Test für die Wechloyer’innen bei der SG Seefeld-Schwei-Rönnelmoor an. Auch hier wird es Ziel sein, die gezeigten Leistungen der beiden Testspiele zu bestätigen. Anstoß: 20:00 Uhr.