Mit fünfzig Jahren schwamm Frank Pater vom Polizei SV Oldenburg auf den 33. Internationalen Deutschen Seniorenmeisterschaften über die Lagen Strecken in Wetzlar zu einer neuen persönlichen Bestzeit. Über 400 m Lagen schlug Pater in der Altersklasse 50 in 5:48,78 Minuten als Vierter an und verbesserte sich um über eine halbe Sekunde, womit der Oldenburger Kaufmann und Seniorenschwimmer ganz zufrieden war.

 

Pech hatte der PSV`er jedoch im 200 m Rückenschwimmen, wo ihm beim Start die Schwimmbrille verrutschte und er in der Folge aufgeben musste. Auf einen Start über die 400 m Freistil musste der PSV`er dann jedoch aus beruflichen Gründen verzichten.