Cedric und Erdi, LJM16Eine Woche nach den Titelkämpfen in der offenen Klasse und den der älteren Jahrgänge kämpften im Osnabrücker Nettebad die jüngeren niedersächsischen Schwimmer um ihre Medaillen und mit je einer Silber- und Bronzemedaille trugen sich auch Erdi-Vahap Ilboga und Cedric Warrelmann vom Polizei SV in die Siegerlisten ein.

 

Der 13jährige Cedric musste sich über 200 m Schmetterling nur um 11/100 Sekunden geschlagen mit der Silbermedaille zufrieden geben und gewann die Vizemeisterschaft in neuer persönlicher Bestzeit von 2:53,76 Minuten. Auch über die 50 m Schmetterling überzeugte der PSV`er in mit Bestzeit von 0:32,91 Min und der Bronzemedaille, enttäuschte jedoch über die 100 m in 1:17,58 Minuten und Rang fünf. Den undankbaren vierten Platz erkämpfte der Schmetterlingsspezialist noch mit Bestzeit über 100 m Freistil (1:03,23 Minuten) und weitere fünfte Plätze mit Bestzeit belegte er über 50 m Freistil und Brust. Ein sechster Rang über 200 m Lagen rundete seine insgesamt guten Leistungen an diesem Meisterschaftswochenende ab.

 

Der drei Jahre jüngere Erdi-Vahap Ilboga erkämpfte sich auf der Mittelstrecke über 400 m Freistil in neuer Bestzeit von 6:00,96 Minuten die Silbermedaille und schwamm über 200 m Rücken ebenfalls mit Bestzeit von 3:04,27 Minuten auf den bronzenen Medaillenplatz. Die gute Form des PSV`ers bewiesen die drei fünften Plätze über 200 m Freistil, 50 m Rücken und 200 m Lagen jeweils in neuen persönlichen Bestleistungen und der sechste Rang mit Bestzeit über 100 m Schmetterling.