9 Punkte am Wochenende

Das Wochenende stand ganz im Zeichen des Polizei Sportvereins.
Am Freitag Abend bezwang die 2.Herren mit 1:0 den Gegner Schwarz-Weiß Oldenburg. Torschütze war in der 35 Minute Sven Koopmann.

Am Sonntag vormittag waren die Frauen in der 1.Kreisklasse erfolgreich.Sie schlugen auswärts den Heidmühler FC mit 4:2.Psv ging in der 13 & 24 Minute zwar in Rückstand aber drehte das Spiel nach der Halbzeit ordentlich.
Gleich nach der Halbzeit in der 48 Minute verkürzte PSV durch Daniela Kollmann.In der 64.Minute fiel der Ausgleich durch Laura Matarrese. Zwei Minuten später war es erneut Daniela Kollmann, die dann zur Führung den Ball über die Linie drückte.Den Schlußpunkt setzte wiederum Laura Matarrese in der 89 Minute. Damit gewinnen die Damen mit einer starken Mannschaftsleitung.

Am Sonntag Nachmittag ging es dann weiter.Die 1.Herren war in Sandkrug bei Schwarz-Weiß Oldenburg zu Gast. Man konnte den Hausherren direkt den Schneid abkaufen.Nach dem Sieg gegen den krusenbuscher SV ,wollte man heute erneut punkten.Immer wieder drückte PSV auf das gegnerische Tor.Erst in der zweiten Halbzeit war es Can Jyan Yurt der den PSV in der 48 Minute jubeln lässt. Die zweite Halbzeit war ein reines Kampfspiel.Da hatte der Schiedsrichter so manchmal seine Schwierigkeiten.Einige Fehlentscheidungen waren an der Tagesordnung.In der 80 Minute setzte Sven Koopmann aus knapp 18 m den Schlusspunkt. Bis zum Abpfiff passierte nicht mehr viel.
Damit holt man den zweiten Sieg in Folge.