Am Freitagabend waren die Frauen vom PSV bei den Damen von der SG Zw’ahn/Elmendorf/Gristede zu Gast. Von der ersten Minute an dominierten die Gastgeberinnen das Geschehen auf dem Platz. Die Damen vom Polizei SV kamen einfach nicht ins Spiel. Trotzdem schaffte es in der 71. Minute Louisa Froese aus dem Nichts den Führungstreffer zu erzielen. Die 1 zu 0 Führung konnte dann mit viel Kampf und Leidenschaft über die Zeit gerettet werden.

Am Montag ist dann wieder Heimspieltag. Der PSV empfängt die Damenvon Schwarz/Weiß Oldenburg. Auch wenn diese gerade das Schlusslicht der Tabelle bilden, wird ein spannendes und schweres Spiel erwartet. Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaft. Anstoß ist um 20:00 Uhr.