… aber für fünf Karateka der Goju-Ryu-Gruppe des PSV gab es dann doch einen besonderen Grund zu vorweihnachtlicher Freude:

Neue Urkunden und noch alte Gürtel. Links hinten der Prüfer, daneben der Autor des Beitrags

Am 23.12. fand die zweite Gurtprüfung dieses Jahres für die Karategruppe statt. Die Sportlerinnen und Sportler, die für eine höhere Graduierung in Frage kamen, waren im Training gut auf die Anforderungen vorbereitet worden und stellten sich motiviert und konzentriert der Prüfung.  Am Ende zeigte sich Prüfer Prof. Dr. Franz Diemand, 7. Dan, zufrieden mit den erbrachten Leistungen und alle, die angetreten waren, konnten sich über ihren Erfolg freuen.

Wir freuen uns über interessierte Neue und Wiedereinsteiger/innen ab 16 Jahren.

Das erste reguläre Training 2018 findet am Mittwoch, dem 10. Januar ab 19.30 Uhr, in der Sporthalle der Bereitschaftspolizei  in der Bloherfelder Straße statt.

Eine (unbürokratische) Anmeldung beim Pförtner und das Mitführen von Ausweisdokumenten ist für das Betreten des Polizeigeländes erforderlich.